EINWEIHUNG EINER GEDENKTAFEL FÜR WOLFGANG SZEPANSKY

Am 11. August 2012 um 11 Uhr in der Methfesselstraße 42

Am 11. August 1933 schrieb Wolfgang Szepansky an die Mauer der Schultheißbrauerei in der heutigen Kreuzberger Methfesselstraße die Parole „Nieder mit Hitler! KPD lebt! Rot Front!“ 79 Jahre danach, am Sonnabend, den 11. August 2012 um 11 Uhr wird am historischen Ort eine Gedenktafel für Wolfgang
Szepansky enthüllt. >>Info