8. Mai 1945 – Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus

8. Mai, Tag der Befreiung:

„Imperialismus – Der Kampf geht weiter“

Auch dieses Jahr wieder feiert die DKP Friedrichshain-Kreuzberg mit Euch den Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus!

Bei revolutionärer Musik, Redebeiträgen zum aktuellen Kampf gegen Faschismus, gegen Imperialismus und Kapital, stoßen wir an auf die heldenmütigen Opfer der Roten Armee.

Wie jedes Jahr gibt es dazu unsere legendäre Erdbeerbowle.

Wir freuen uns besonders, als musikalischen Gast des Abends den Sänger und song writer Pol Mac Adaim begrüßen zu dürfen. In bester Irish Rebel Tradition trägt er Selbstkomponiertes und irische Freiheitslieder vor.

Mit dabei sind als Gäste Erika Baum (DKP), die mit uns über ihre Erfahrungen des 8. Mai als Kommunistin und Zeitzeugin spricht, sowie Markus Bernhardt, (junge Welt, Autor des Buches: „Das braune Netz. Naziterror. Hintergründe, Verharmloser, Förderer“).

Eingeladen sind alle, die sich über die Weiterführung des antifaschistischen Kampfes austauschen wollen.

Zum Ausklang singen wir gemeinsam antifaschistische und revolutionäre Lieder.

Kommt vorbei! Mittwoch, 8. Mai ab 19 Uhr auf dem Spreewaldplatz in Berlin-Kreuzberg (U-Bahn Görlitzer Bahnhof)