Der Mord an Celalettin Kesim – Tatort Kreuzberg


Roter Stammtisch der DKP Friedrichshain-Kreuzberg:
Donnerstag, 5. Dezember 2013, um 19:30 Uhr
Café Commune, Reichenberger Str. 157

Am 5. Januar 1980 wurde unser Genosse Celalettin Kesim durch die Anhänger der faschistischen Türkischen Föderation und den
Fanatikern der islamistischen Milli Görüs, die vom Geheimdienst der Türkei (MIT), sowie dem deutschen Verfassungsschutz
logistisch unterstützt wurden, am Kottbusser Tor auf offener Straße ermordet.

Damals wie heute morden die Faschisten, der Widerstand will organisiert sein!

Wir diskutieren mit Zeit- und Augenzeugen.

Mehr Infos: www.trend.infopartisan.net